So Leben Wir
that's how we live

Deutsch Facebook

Contact builds up friendship

Connecting children and adolescents of different cultures is the aim of “So leben wir”. The project describes a picture exchange between Germany and developing countries and is carried out in cooperation with Krass e.V., foundation Culture for Children, and the aid organization Labdoo.

The chance for companies: “So leben wir” offers companies the chance to participate in an exchange project in the context of Corporate Social Responsibility and to support children’s and adolescents’ intercultural education. The entrepreneurial topic may become the major headline for the project such as the following examples of projects already executed show “Water is life”, “That’s the way we live” “Architects of life” zeigen. Further topics could be e.g. environment, nutrition, health, leisure time, biological diversity.

Communication creates sustainability: Creative project work in the form of a picture exchange connects children and adolescents in Germany with a particular partner country – a contribution to international understanding and peace. The communication is supported by Labdoo, a project partner of “So leben wir”. “Labdoo” equips the project partners of a particular country with laptops and thus helps to improve the access to information technology and education. You can also connect the children of this world – just take part!

Click on the country marker of this map in order to learn more about the projects.

about the concept about the procedure

Es gibt noch viel zu tun

Weltweit ist der freie Zugang zur Informationstechnologie und die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft die Ausnahme. Das führt zu Ungerechtigkeiten und ungleicher Ausbildung zwischen denen, die Zugang zur Informationstechnologie und denen, die keinen Zugang dazu haben. Das Potenzial und die Talente der Kinder geht so in vielen Ländern dieser Welt für die Gesellschaft verloren. Insbesondere Kinder leiden unter dieser Situation, sie sind aber auch gleichzeitig die zukünftige Generation, die zur Lösung der Probleme beitragen soll.

Unser gemeinsames Ziel

Hier setzt das Projekt „So leben wir“, unter der Leitung des Künstler Arno Lindenberg in Zusammenarbeit mit Krass e.V., Stiftung Kultur für Kinder und der Hilfsorganisation Labdoo.org, an. Durch kreative Projektarbeit, in einem Klima in dem sich Kinder offen und unvoreingenommen begegnen entsteht Völkerverständigung und Verständnis füreinander: Gerade Kinder sind noch frei von festgefahrenen Denkmustern, neugierig auf die Welt und offen für andere Kulturen.

Kreative Begegnung sendet eine positive Botschaft

Im Projekt „So leben wir“ begegnen sich zwei Gruppen von Kindern über einen Bildertausch. In den Workshops lernen die Kinder ihre Partnergruppe über Filme und Steckbriefe kennen und erhalten die Gelegenheit, einem anderen Kind in einem anderen Land ein Bild zu malen. Dieses Bild ist die persönliche Botschaft und wird mit dem ausgewählten Partner getauscht. Die entstandenen Bilder werden in Deutschland auf einer Vernissage dem interessierten Publikum präsentiert und bieten unerwartete Einblicke in die verschiedenen Kulturen. Damit senden die Kinder nicht nur eine Botschaft an ihre Partner sondern auch an eine Vielzahl von anderen Personen.

Kommunikation und Bildung schafft Chancen

In der Regel verfügen die Projektpartner im Ausland nicht über die nötige Infrastruktur, um via Internet zu kommunizieren. Durch die Kooperation mit der Hilfsorganisation Labdoo.org werden die Projektpartner im Partnerland mit Laptops ausgestattet, mit aktuellen Spiel- und Bildungsprogrammen. Damit stehen nicht nur neue Kommunikationswege offen sondern auch neue Bildungswege.

So planen wir ihr Projekt.

Projektablauf

  • KRASS vor Ort Rösrath führt in Absprache mit dem Sponsor die Projektpartner im In- und Ausland zusammen.
  • Wir führen die Malaktion in der deutschen Einrichtung durch. Für die kompletten Arbeitsmaterialien, wie Leinwände, Farben, Pinsel und Weiteres wird von Seiten „So leben wir“ gesorgt.
  • Die Kinder erhalten eine leicht umsetzbare Einführung und malen ihre Ideen bzw. Einfälle zu dem jeweiligen Projeketthema. Zeitaufwand pro Workshop: ca. 2 – 3 Stunden.
  • Begleitend zur Aktion füllt jedes Kind einen Zettel mit persönlichen Angaben aus.
  • Nach Beendigung der Malaktion wird jedes einzelne Kind mit seinem gemalten Leinwandbild fotografiert. Von diesen Aufnahmen werden Abzüge hergestellt.
  • Die Malaktion wird filmisch und fotografisch fest gehalten.

Wir besuchen die Einrichtung im jeweiligen Projektland

  • Den Kindern wird die deutschte Einrichtung anhand des dort gedrehten Films vorgestellt. Darüber hinaus sehen sie eine für sie verständliche Dokumentation über Deutschland.
  • Bevor die Malaktion startet machen die Kinder auf einem Zettel ihre persönlichen Angaben und suchen sich anhand der Fotoabzüge ihren deutschen Tauschpartner aus.
  • Die Kinder werden wie bei der Malaktion in Deutschland mit ihren Bildern fotografiert und gefilmt.
  • Am Ende der Aktion erhalten sie feierlich (mit kleinen Präsenten aus Deutschland) die originalen Leinwandbilder ihrer Tauschpartner überreicht.
  • Mit dem deutschen Projektpartner und dem Sponsor wird ein Termin für eine Ausstellung vereinbart.
  • Pressemitteilungen werden versandt und örtliche Repräsentanten dazu eingeladen.
  • Für die Ausstellung werden die Tauschpaarungen als Fotoplakate hergestellt. Außerdem werden großformatige Bilder von den Einrichtungen, den Kindern und der Aktion selber gezeigt. Es wird ein Film von beiden Malaktionen vorgeführt. Die deutschen Kinder erhalten feierlich nach der Ausstellung die ihnen gewidmeten Bilder und kleine Präsente von den Kindern aus dem jeweiligen Projektland.

Das nächste Projekt findet in Afrika / Uganda statt.

Thema des Projektes: So leben wir
Termin: Januar 2018

Alt text

Teilnehmende Organisation in Deutschland:
KRASS e.V.

Teilnehmende Organisation in Afrika:
???

Alt text

Arno Lindenberg

Am Löhe 7 a
51503 Rösrath

E-Mail-Adresse:
info@so-leben-wir.org

Tel. 02205 – 91 21 22
Mobil 01575 422 00 46



Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.

Quelle: Haftungsausschluss Muster

There is still a lot left to do

Globally seen, the free access to information technology and the digital society is still the exception. This creates injustices and unequal education among those with access to information technology and those without. This leads to the fact that in many countries children’s potential and talents are lost for the society. Especially children are suffering from this situation, but, at the same time they are the future generation who are supposed to solve the problems.

Our common target:

This is where the project “So leben wir” under the supervision of the artist Arno Lindenberg and the cooperation with Krass e.V., foundation Culture for Children, and the aid organization Labboo come in: International and mutual understanding can be achieved by create project work and in a surrounding where children can meet each other without any bias. Especially children have not yet formed stuck-up patterns of thinking.

Creative meeting sends a positive message

The project “So leben wir” enables children of two different groups to get in touch via a picture exchange. In the course of the workshops the children become acquainted with their partner group via films and profiles and are given the possibility of painting a picture for another child in a different country. This picture is a personal message and is being exchanged with the partner chosen. The painted pictures are presented to the interested public at a vernissage in Germany and offer unexpected insights into different cultures. This enables the children not only sending a message to their chosen partner but also to numerous other people.

Communication and education build up chances

As a rule, the project partners abroad do not have the necessary infrastructure at their disposal in order to communicate via Internet. Thanks to the cooperation with the aid organization Labdoo.org, the project partners in the partner country in question will be equipped with laptops with games and education programmes. This does not only offer new communication channels but also new education.

That’s the way we plan your project:

Project schedule

  • In agreement with the sponsor, “KRASS vor Ort Rösrath” brings the project partner together at home and abroad
  • The painting action takes place in the German institution. “So leben wir” provides all necessary working equipment such as canvas, paint, brushes, and many more
  • The children receive an introduction which is easy to implement and paint their ideas to each project topic. The time involved is 2-3 hours per week
  • Accompanying this action, each child writes down his or her personal data on a separate piece of paper
  • After the painting action, each child is individually photographed with his or her canvas picture. Prints are made from these photos
  • The painting action is filmed and photographed

We visit the institution in each project country

  • The German institution is presented to the children by the film shot there. In addition to this, the children watch a comprehensible documentary about Germany
  • Before the painting action starts, the children make notes about their personal data and based on the prints made, they choose their German exchange partner
  • There, as in Germany, the children are filmed and photographed during the painting action
  • At the end of the painting action, the children solemnly receive the original paintings from their exchange partner (with small gifts from Germany)
  • We make an appointment with the German project partner and the sponsor for the exhibition
  • We send press releases and invite local representatives
  • Photo posters of the exchange partners are made for the exhibition Moreover, large-format images of the institutions, the children and the action itself will be shown. A film of both painting actions will be shown. The German children solemnly receive their dedicated paintings and little gifts from the children in the exchange county.

The next project takes place in Africa / Uganda

Subject of the project: That's how we live
Time frame: January 2018

Alt text

Participating organisations in Germany: KRASS e.V.

Participating organisation in Athen: ???

Become a sponsor

As a project partner of “So leben wir”, you will support a creative picture exchange between children and adolescents from Germany and a country with a different culture. This makes a major contribution to your entrepreneurial commitment for Corporate Social Responsibility (CSR). The idea’s initiator, Arno Lindenberg of “So leben wir”, will help you to design and plan a project that best suits your company and looks for suitable project partners as well as a binding budgeting. “So leben wir” organizes the project partners at home and abroad and arranges the planning and implementation.

Project partner in Germany: Maybe you have already a partner in mind: this could be, for example, the children of your employees or your company internal day-nursery – perhaps also a local school class, a children’s home or a children’s section in a hospital. If you do not have any idea for a partner, “So leben wir” will offer you some.

Project partner abroad: Depending on the project’s topic, “So leben wir” will propose a suitable country. In 2015 for example, the project’s topic was “Water is life” and therefore the country Ethiopia was chosen. As soon as the country is chosen and according to the origins, size and the age of the German group, “So leben wir” watches out for comparable partners for the picture exchange.

Content/Topic: Your country represents a certain division or stands for a certain topic: The project that is being supported by your company could have a relevant heading which is at the same time the topic for the picture exchange. For example: “Water is life” sponsored by the reservoir association (projects 2014/15) and the children had this slogan as motto.

Procedure: In a workshop and under the leadership of Arno Lindenberg, the involved groups take a good look at the chosen topic. “So leben wir” makes all material such as brushes, painting colours, canvas and other stuff available. Every project is being filmed and photographed. The sponsor package does not only include all the necessary material but also the films and photos along with its post-production.

Project Completion: After project completion, “So leben wir” also offers an exhibition which is also included in the sponsor package and where photos, films and the original canvas are shown. Apart from the country’s impressions and the workshop’s atmosphere, the documentation also shows the children and adolescents with their painted pictures handed over by their German exchange partners. The original canvas painted by the exchange country will be given to the German adolescents at the exhibition.

Public Relation: As a sponsor, it is your turn to decide whether you wish to make the project public or not. The existing photo and video material is at your free disposal – e.g. for the integration into your own website, press releases, advertising measures or direct marketing.

Communication and new educational approaches

Thanks to the cooperation with the aid organization Labdoo.org, there is also the possibility of equipping project partners with modern communication devices in rural areas. This means that all laptops run game and learning programmes and are available for free to the project partners. Additional costs can result only from a lack of electrical energy – for e.g. a solar system has to be build.

Are you interested? Give us a call or send an email. We would be happy to arrange an individual meeting.

Alt text

Arno Lindenberg

Address:
Am Löhe 7A
51503 Rösrath
Germany

E-mail addresse:
info@so-leben-wir.org

Phone: +49-2205 – 91 21 22
Mobile: +49-1575 422 00 46



Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.

Quelle: Haftungsausschluss Muster